Loading...
Machbarkeitsstudie2018-09-26T16:27:09+00:00

Machbarkeitsstudie

Die RegioStadtbahn ist machbar

Im Sommer 2001 hat der Regionalverband Neckar-Alb eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Diese Studie sollte klären, ob es grundsätzlich möglich ist, die RegionalStadtbahn Neckar-Alb unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu betreiben.

Der Auftrag ging an die Firma TransTec aus Hannover, die im Jahr 2003 die Ergebnisse vorlegte. Und diese waren eindeutig: Die Studie wies die betriebliche, technische und wirtschaftliche Machbarkeit der RegioStadtbahn nach und prognostizierte dem Projekt einen großen volkswirtschaftlichen Nutzen.

Die Machbarkeitsstudie reicht jedoch noch nicht aus, um ein großes Projekt wie die RegioStadtbahn zu planen. Deshalb wurde 2008 die Standardisierte Bewertung in Auftrag gegeben – sie ist auch eine Voraussetzung, um Fördergelder bei Bund und Land beantragen zu können.